Schimmelfrei

Giftfreie Bekämpfung von Schimmel, Algen, Moos und Kondensbildung in Gebäuden

Mehr lesen

Broschüre

Unseren Katalog als PDF für Ihre Unterlagen.

Mehr lesen
alternaria Sporen alternaria Sporen

Sie Suchen ein bestimmtes Produkt?

Willkommen im Online Lexikon der Firma Henkes Lack Union GmbH



Dieses Stichwortlexikon soll lediglich zum besseren Verständnis der hier und allgemeinen Begriffen dienen.
Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit.



Es befinden sich insgesamt 6485 Begriffe in der Datenbank.


|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z|

Farbenzinkoxyd



Nach DIN 55909 ein fast wei�s oder schwach gelb- oder graustichiges, unverschnittenes anorganisches Pigement. Es besteht aus Zinkoxyd mit einem charakterischen Gehalt an bestimmten Bleiverbinungen (Bleioxyd,Bleisulfat). Nach RAL 844C2 werden unterschieden: Zinkoxyd bleichreich (mind. 75% Zinkoxyd). Farbenzinkoxyd ist gut lichtecht und kann mit allen Wei� und Buntpigmenten au�er Eisencyanblau gemischt werden. In stark harzhaltigen (saurem) Bindemittel kann Eindickung auftreten- Vorversuch ist unerlä�lich.Verwendung hauptsächlich für wetterfeste, wenig quellbare Schutzanstriche auf Eisen, Holz oder Putz, vor allem auch Fensteranstriche. Im ölhaltigen Bindemittel ergibt sich die gute Schutzwirkung durch die gleichzeitige Bildung von Blei- und Zinkseifen. Für Innenanstriche darf Farbenzinkoxyd nur die verwendet werden, wenn der Bleigehalt nicht mehr als 5,5% beträgt.


Zurück zur Begriffs-Auswahl