Schimmelfrei

Giftfreie Bekšmpfung von Schimmel, Algen, Moos und Kondensbildung in Gebšuden

Mehr lesen

BroschŁre

Unseren Katalog als PDF fŁr Ihre Unterlagen.

Mehr lesen
alternaria Sporen alternaria Sporen

Sie Suchen ein bestimmtes Produkt?

Willkommen im Online Lexikon der Firma Henkes Lack Union GmbH



Dieses Stichwortlexikon soll lediglich zum besseren Verstšndnis der hier und allgemeinen Begriffen dienen.
Es besteht kein Anspruch auf Vollstšndigkeit.



Es befinden sich insgesamt 6485 Begriffe in der Datenbank.


|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z|

Fachwerkanstrich



Anstriche von Au√?en-Holzfachwerk und Stahlwerk, die Schutz und Schmuck bieten und m√∂glichst wenig Nachpflege erfordern sollen.
Mögliche Anstriche auf Holzfachwerk:
a) Lasurverfahren-Vorbehandlung mit √ľberstreichbarem √∂ligem Holzschutzmittel;Zwischenanstrich mit √?l- oder Dispersionslasur;Schlu√?lackierung zweimal mit Luftlack.
b) Deckender Anstrich-Vorbehandlung wie oben; zwei √?lanstriche deckend; Schlu√?anstrich mit fetter √?llackfarbe.
c) Doppelbeizverfahren- Holz reinigen; vor- und nachbeizen mit w√§√?rigen L√∂sungen (br√§unlicher Farbton);nach dem Trocknen 2-3 mal mit √∂ligen Holzschutzmittel streichen; evtl. mit wetterbest√§ndigem Luftlack √ľberlackieren.
Holzfachwerk ist besonders anf√§llig f√ľr Pilz- und Insektenbefall und muss durch Behandlung mit Holzschutzmitteln abgesicherst werden.Geeignet sind:
a) Teer√∂lpr√§perate- sie ergeben braune farbt√∂ne und sind zwei mal aufzutragen. Nicht √ľberstreichbar mit √?l- und Lackfarben.Neigen zum Ausbleichen und m√ľssen daher alle zwei bis drei Jahre erneuert werden.
b) Chlorierte Naphthaline u.√§.-√?le mit gutem Eindirngverm√∂gen, die nach einmaligen Auftrag und mehrt√§giger Wartezeit mit √?l- und Lackfarben √ľberstreichbar sind.
c) Schwachriechende √∂lige Mittel- nichttrocknende jedoch tief eindringende, farblose √?le, die auch geeignet sind, die F√§rbung gebeizter Holzfl√§chen zu festigen. Sie sind evtl. mehrmals aufzutragen und nach einigen Tagen √ľberstreich- und lackierbar.
(Dreimalige Lackierung mit Luftlack ist zu empfehlen).
d) Spezialsalze in w√§√?riger L√∂sung- Verwendung zur Erzielung gr√ľnlichgrauer T√∂ne auf neuem Holzwerk, die jedoch auswaschbar sind und daher farblos √ľberlackiert werden m√ľssen.
Bei Stahlfachwerken kommt es auf genaue Vorarbeit an (Entfernen von M√∂rtelresten, von Rost,Fett usw.).Darauf folgt zweimaliger Grundanstrich mit Lein√∂l- oder Alkydharz - Bleimennige und der zweifache Schlu√?anstrich mit einer Rostschutzdeckfarbe auf √?l- oder Lackbasis.



ZurŁck zur Begriffs-Auswahl